Events & Infos

Programmheft "Frühling / Sommer 2018"

stadt ohz sth prog fs 18 01 20180titelblatt 200

 download (3,8 MB)

Soziale Stadt

sozialestadtlogo2

Bürgerforum OHZ

STÄRKEN vor Ort

staerkenvorort

BIWAQ Integrations- und Lernwerkstatt OHZ

biwaqlogo

Lines

lineslogo

Publikationen

stadt ohz brosch sth jan 18 01 2018 250

Herzlich willkommen im Internetportal der Sozialen Stadterneuerung der Stadt Osterholz-Scharmbeck mit dem "Soziale Stadt Netzwerk OHZ"

 

Integration in der Stadt Osterholz-Scharmbeck

Die Integration der in der Stadt Osterholz-Scharmbeck lebenden Menschen mit Migrationshintergrund ist sowohl eine kommunale als auch eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

 

Ziel der Integration ist es, dass alle Menschen, die dauerhaft und rechtmäßig in Deutschland leben, gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Es geht darum, das Zusammenleben als friedliches und interkulturelles Miteinander zu gestalten, um den Herausforderungen der Zukunft gerecht werden zu können.

 

Integrative Prozesse finden in allen gesellschaftlichen Bereichen, in der Schule, der Arbeitswelt, der Lebens- und Alltagswelt, im Sport sowie in Kunst und Kultur statt.

 

Um die Intgeration zu fördern, werden interkulturelle Projekte in Zusammenwirken mit den örtlichen Bildungs- und Qualifizierungsträgern unter Einbindung von Organisationen und Vereinen initiiert und koordiniert, Menschen mit Migrationshintergrund verstärkt einbezogen, das ehrenamtliche Engagement gefördert und die Vernetzung zwischen den Integrationsakteuren gestärkt.

 

Diese Webseite informiert Sie über die aktuellen Förderprogramme und die in der Umsetzung befindlichen Projekte der Sozialen Stadterneuerung in der Stadt Osterholz-Scharmbeck.

 

Das Stadtteilhaus "Haus der Kulturen"

Das Stadtteilhaus "Haus der Kulturen" als Gemeinschaftseinrichtung im Osterholz-Scharmbecker "Soziale Stadt" Gebiet Mozart- / Drosselstraße fördert das nachbarschaftliche Zusammenleben der Generationen und Kulturen und unterstützt Kontakte zu Bewohnern und anderen Akteuren im Stadtgebiet.

 

Angeboten wird ein offener Begegnungsraum für ehrenamtliches Engagement, vielfältige Bildungs- und Beratungsangebote mit Unterstützungen im Alltag für Alt & Jung, insbesondere für Familien zur besseren Vereinbarkeit von Beruf & Familie, sowie das Stadtteilleben bereichernde, bunt gefächerte Kultur- und Freizeitangebote mit punktuellen Veranstaltungen wie Stadtteilfeste, kulturelle Events u.Ä..

 

Als Netzwerkknoten im Quartier bietet das Stadtteilhaus "Haus der Kulturen" Raum für bürgerschaftliche Aktivitäten mit selbstorganisierten Angeboten und eröffnet Chancen, Vorhandenes zusammenzuführen und durch neue Aktivitäten zu bereichern.

 

Über die Unterschiedlichkeit der Ziel- und Nutzergruppen hinaus können Sie hier einen Ort finden, der Chancen für Kommunikation und damit zur Integration bietet.

 

Das Stadtteilhaus "Haus der Kulturen" steht für "jeden" offen und die Quartiersmanagerinnen stehen Ihnen für Wünsche, Anregungen und Probleme sehr gerne zur Verfügung.

 

Sie suchen den Austausch zu Anderen über diese Homepage?

Dann bringen Sie sich in dieser aus der Initiative "Stadtteilarbeit - Haus der Kulturen" entstandenen Webseite www.sozialestadt-netzwerk-ohz.de ein!

 

Sie suchen nach Bildungs- und Beratungsangeboten? Über stets aktuelle Sprach- und Computerkurse, Kurse im Rahmen von Beschäftigungs- oder Gesundheitsförderung, Jobvermittlung oder Sprechstunden sozialer Dienste, Elterntreffpunkte oder (Frauen-)Selbsthilfegruppen können Sie auf dieser Homepage mehr erfahren.

 

Profitieren Sie von den hier eingestellten, regelmäßigen Veröffentlichungen durch den Newsletter und die Info-Briefe. Über Ihre Anregungen zu aktuellen, sozial-integrativen Themen würde ich mich sehr freuen.

 

Aktuelle Veranstaltungen und Aktionen werden in dem Veranstaltungskalender zusammengestellt. Hier können auch Sie Ihre Veranstaltung eingeben und veröffentlichen.

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch auf dieser Homepage!

Ihre

Karin Wilke

Gleichstellungs und Integrationsbeauftragte der Stadt Osterholz-Scharmbeck

 

 

wilke2014

Karin Wilke

Gleichstellungs- und
Integrationsbeauftragte
Projektleiterin "Soziale Stadt"


Tel. 04791 / 17353

 

 Logo SozStadterneuerung 4C RZ 180

dick2018oezalp2018heitmann2018seedeq2018

 

Haus der Kulturen: Nina Dick, Sükran Özalp, Karin Heitmann, Amer Seedeq

Beethovenstr.15, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Tel.: 04791 / 8079728 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!